De
 

In den europäischen Großstädten stellt sich die Frage nach der nötigen und möglichen städtebaulichen Dichte gleichwie nach der Wohnqualität. Als Reaktion auf einen gesellschaftlichen Wandel und einen oftmals mehr an wirtschaftlichen Faktoren als an Wohnbedürfnissen ausgerichteten Wohnungsmarkt, entstehen gegenwärtig in ganz Europa auf Initiative von Baugruppen, Genossenschaften oder Architekten Gemeinschaftsbauprojekte, die nach individuellen Anforderungen und selbstbestimmten Organisationsformen ausgerichtet sind.



mehr...