De
 

Kinder- und Jugendworkshop im Rahmen der Ausstellung "Ephemeral Urbanism" 

 

 

[mehr]mehr...

Kinder- und Jugendworkshop im Rahmen der Ausstellung "Ephemeral Urbanism" 

 

 

[mehr]mehr...

Vortrag zur Ausstellung Does Permanence Matter? Ephemeral Urbanism

 

 

[mehr]mehr...

Tischgespräch mit Wolfgang Rieger und Johann-Christian Hannemann (TUM)

25.07.2017, 16:00-17:00 Uhr 

 

 

[mehr]mehr...

Sonderführung mit Undine Giseke

Samstag, 15.07.2017, 15-18 Uhr

 

 

[mehr]mehr...

Workshop für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 12 Jahren mit Regine Keller und Johann-Christian Hannemann. Begleitend zur Ausstellung "Draussen. Landschaftsarchitektur auf globalem Terrain"

 

 

[mehr]mehr...

Tagung des Lehrstuhls für Architekturgeschichte und kuratorische Praxis / Architekturmuseum, Technische Universität München

Ort: Vorhoelzer Forum der TU München, Arcisstr. 21 

[mehr]mehr...

in den Ausstellungsräumen des Architekturmuseums mit Maximilian Dorner – Behindertenbeauftragter des Kulturreferats im Rahmen der Münchner Veranstaltung „Drinnen oder draußen? Zusammenleben in Europa“ 

[mehr]mehr...

Capitaine Thomas Sankara

Christophe CUPELIN, Schweiz / Switzerland 

[mehr]mehr...

Workshop für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 13 Jahren mit dem Künstler Fabian Vogl | Begleitend zur Ausstellung "Francis Kéré. Radically Simple“

 

 

[mehr]mehr...

Les esprit meurents aussi

Bakary SANON, Burkina Faso

[mehr]mehr...

Ouaga Paradiso, Thierry ROBERT, Frankreich
Zamaana, Zelissa BABAUD/ZOUNGRANA, Burkina Faso

[mehr]mehr...

Soleils

Dani KOUYATE / Oliver DELAYHAYE, Burkina Faso - France 

[mehr]mehr...

im Dritten Raum des Architekturmuseums. Eine Ausstellung des Instituts für Kunstgeschichte der LMU, Leitung: Kerstin Pinther & Alexandra Weigand mit Studierenden...

[mehr]mehr...

Auf Einladung von FSB in Kooperation mit Die Neue Sammlung und dem Architekturmuseum der TU München werden im Ernst-von-Siemens Auditorium in der Pinakothek der Moderne die Filme "Designmanagement bei FSB" und "Otl Aicher, der Denker am Objekt" von Peter Schubert gezeigt. 

 

 

[mehr]mehr...

Lehrstuhl für Architekturgeschichte und kuratorische Praxis | Im Rahmen der Vorlesung zur Architektur- und Designtheorie | Architekturausstellungen des 20. Jahrhunderts

ORT: Hörsaal Theresianum, Raum 0606, TU München, Arcisstr. 21, München

The Lecture will trace the origins and significance of the First International Architecture Exhibition of the Venice Biennale. 

[mehr]mehr...

La colère des enfants soldats, Seydou Boundaoné, Burkina Faso

 

 

 

[mehr]mehr...

Ort: Dritter Raum Architekturmuseum der TUM in der Pinakothek der Moderne | Die Filmtage beginnen mit dem Burkina-Faso-Tag am 12. Januar. An diesem Tag ist der Eintritt für alle Burkinabé frei. 

[mehr]mehr...

mit Katrin Bäumler

MI 20.7. | 27.7. | 10.8. | 31.8. | 14.9. | 28.9. | jeweils 15:00

DO 13.10 | 18:30

SA 15.10 | 14:30    

[mehr]mehr...

Impulsvortrag: Franz Pesch (pesch partner architekten stadtplaner GmbH)

Moderation: Valentin Hadelich (ECE Projektmanagement GmbH & Co KG)

Ernst von Siemens-Auditorium, Pinakothek der Moderne

 

 

[mehr]mehr...

Impulsvortrag: Robert Kaltenbrunner (Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung / Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung Bonn/Berlin)

Moderation: Andres Lepik
Ernst von Siemens-Auditorium, Pinakothek der Moderne

[mehr]mehr...

Vortrag: Anette Baldauf (Akademie der bildenden Künste Wien)

Moderation: Katrin Bäumler

Ernst von Siemens-Auditorium, Pinakothek der Moderne

[mehr]mehr...

Führung mit Katrin Bäumler und anschließend um 17:00 Führung in den Münchner Fünf Höfen mit Reinhild Holthaus (ehem. Center Managerin der Fünf Höfe)

[mehr]mehr...

Ferienworkshop für Kinder und Jugendliche (10 bis 14 Jahre) mit Eva Jaeger-Reim
Zwei Kurse: Mittwoch, 3.8., 15 bis 18 Uhr und Donnerstag 8.9., 14 bis 17 Uhr

Anmeldung: T 089 23805-198 | programm@pinakothek.de

[mehr]mehr...

Ferienworkshop für Kinder und Jugendliche (10 bis 14 Jahre) mit Eva Jaeger-Reim
Zwei Kurse: Mittwoch, 3.8., 15 bis 18 Uhr und Donnerstag 8.9., 14 bis 17 Uhr

Anmeldung: T 089 23805-198 | programm@pinakothek.de

[mehr]mehr...

Gäste: Silvia Carpaneto (Spreefeld Berlin) und

Dan Schürch (DUPLEX Architekten / Mehr als Wohnen, Hunizker Areal Zürich)

Moderation: Hilde Strobl/Andres Lepik

Dritter Raum, Architekturmuseum der TUM in der Pinakothek der Moderne

 

 

[mehr]mehr...

Gäste: Christoph Miller (wagnis e.G.), Yvonne Außmann (WOGENO e.G.), Sabina Prommersberger (FrauenWohnen e.G.) und Elisabeth Merk (Stadtbaurätin München)

Dritter Raum, Architekturmuseum der TUM in der Pinakothek der Moderne

 

 

[mehr]mehr...

ALLE FÜR EINS

Workshop zur aktuellen Ausstellung “Keine Angst vor Partizipation! – Wohnen heute” im Rahmen des Programms "Kultur öffnet Welten" für Familien mit Kindern und Jugendliche

Offene Teilnahme ohne Voranmeldung. 

Einstieg möglich jede Stunde (11:00, 12:00, 14:00, 15:00 Uhr – insgesamt begrenzet auf jeweils 25 Teilnehmer)

Mach mit! Das Puzzle der Gemeinschaft beginnt.1,2,3…Los!

[mehr]mehr...

EINS FÜR ALLE | 

Workshop für alle Partizipanten, Kinder (ab 6 Jahre), Jugendliche und Erwachsene mit Anmeldung | begrenzte Teilnehmerzahl |

Wieviel Platz brauchen wir zum Wohnen, zum Schlafen oder zum Essen? Wo planen wir die Gemeinschaftsküche und wo decken wir den Tisch? Im Workshop „Eins für Alle“ wird Scrabbeln zum Ideenpool der Gemeinschaft...

[mehr]mehr...

weitere Termine:

Do 5.5., 26.5.| 18.30 und Mi 11.5. | 15.00

[mehr]mehr...

Susanne Hofmann (die Baupiloten BDA – Berlin), Sabine Wolf (Kalkbreite Zürich), Elisabeth Hollerbach (wagnis München) und Rainer Hofmann (bogevischs buero – München)

Moderation: Andres Lepik

Dritter Raum, Architekturmuseum der TUM in der Pinakothek der Moderne

 

 

[mehr]mehr...

Gäste: Andreas Hofer (Zürich Kraftwerk 1) und Franz Sumnitsch, (Sargfabrik Wien

Moderation: Hilde Strobl

Dritter Raum, Architekturmuseum der TUM in der Pinakothek der Moderne

 

 

 

[mehr]mehr...

Workshop für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 14 Jahren (2-tägig) zur Ausstellung "Keine Angst vor Partizipation! – Wohnen heute" des Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne

 

 

[mehr]mehr...

Das Museumspädagogische Zentrum München bietet im Rahmen der Ausstellung "Keine Angst vor Partizipation! – Wohnen heute" ein umfassendes Programm für Schulklassen. Anmeldung und Terminabsprache Link:

[mehr]mehr...

Der Wettbewerb um den Hans Sauer Preis 2016 hat neue Bauinitiativen und Partizipation als soziale Innovation im Kontext des Themas bezahlbares Wohnen besonders honoriert.

[mehr]mehr...

Museumspädagogisches Zentrum München

Verschiedene Formate. Termine nach Absprache

 

 

[mehr]mehr...

Daniel Schwartz ist Fotograf und Filmemacher und seit sechs Jahren für das Büro Urban-Think Tank tätig. Die Filme und Aufahmen dienen sowohl der Vorort-Analyse als auch der Dokumentation der Projekte von Urban-Think Tank. In der aktuellen Ausstellung werden einige seiner beeindruckenden Filmarbeiten gezeigt.

[mehr]mehr...

Der Designkritiker, Kurator und Autor Justin McGuirk (London) ist chief curator  am Design Museum London und an der Design Academy Eindhoven Leiter des Fachbereichs Design Curating & Writing. 2012 kuratierte er den Beitrag von Urban-Think Tank für die Biennale in Venedig.



 

 

[mehr]mehr...

Inspiriert durch die Lage seines Büros an der Grenze zwischen San Diego (Kalifornien) und Tijuana (Mexiko) erforschte der Architekt Teddy Cruz das Grenzgebiet. Zwei unterschiedliche Kulturen und ökonomische Situationen treffen aufeinander, eine Planstadt auf eine informelle Stadt.

 

 

[mehr]mehr...

Kuratorenführung mit Regine Heß:

Weitere Termine:

MI 22.7., 12.8., 26.8. und 23.9. | 15.00

DO 16.7. und 13.8.2015 | 18.30

SA 8.8., 15.8., 29.8., 26.9. und 3.10.2015 | 16.00

SO 26.7., 23.8.2015 | 14.00

[mehr]mehr...

Eine Veranstaltung zur aktuellen Ausstellung "Zoom! Architektur und Stadt im Bild"

In seiner Fotoserie »Hidden Islam« verfolgt Nicoló Degiorgis (Bozen) versteckte Orte der Religion in Norditalien...

| Ort: Ernst von Siemens-Auditorium in der Pinakothek der Moderne

 

 

[mehr]mehr...

Die letzte Kuratorenführung durch die Ausstellung. Mit Hilde Strobl

 

 

mehr...

Eine Veranstaltung zur aktuellen Ausstellung "Zoom! Architektur und Stadt im Bild"

Workshop mit der Fotografin Ulrike Myrzik an drei Terminen. Für Kinder und Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren.

[mehr]mehr...

Eine Veranstaltung zur aktuellen Ausstellung "ZOOM! Architektur und Stadt im Bild" | Über Motivation, Aufgabe und Rolle von Fotografie als einflussreichstes Medium der Architekturvermittlung ... Videodokumentation

[mehr]mehr...

In der Reihe TUM Talks on Architecture der Professur für Architektur- und Kulturtheorie Stephan Trüby in Kooperation mit dem Architekturmuseum TUM 


Ort: Ernst von Siemens-Auditorium in der Pinakothek der Moderne

 

 

[mehr]mehr...

Pietro Maria Bardi's remarkable career spanned two continents and nearly eighty years. Trained in law, Bardi used his position as a journalist and gallery owner to become one of the most influential advocates of modern architecture in fascist Italy. After the second world war, he married Lina Bo and moved to Sao Paolo, Brazil, where he co-founded the Museu de Arte de São Paulo (MASP) with industrialist Francisco de Assis Chateaubriand. 

[mehr]mehr...

“Die Tropische Moderne“ heißt die künstlerische Intervention von Veronika Kellndorfer, die in der Ausstellung zu Lina Bo Bardis 100. Geburtstag aktuell gezeigt wird. Sie reflektiert das Prinzip offener Strukturen und überführt diese in ein Gefüge aus transparenten und opaken Elementen.

 

 

 

[mehr]mehr...

für Kinder und Jugendliche von 8 bis 13 Jahren

Begrenzte Teilnehmerzahl | Anmeldung unter: T 089 23805-198 oder palais (at) pinakothek.de

Treffpunkt: Rotunde der Pinakothek der Moderne, jeweils 11.00 Uhr | Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos, im Workshop inbegriffen ist eine kleine Brotzeit. 

 

 

[mehr]mehr...

Der Kurator der Ausstellung "Latin America in Construction: Architecture 1955-1980", die im März 2015 am MoMA in New York eröffnet wird, spricht über die architektonischen Entwicklungen, Positionen und Debatten von den 50er bis in die 80er Jahre von Mexiko und Kuba bis zum Südhorn. 


 

 

[mehr]mehr...

Eine Kooperation des Architekturmuseums mit dem Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und industrielle Landschaft der TU München |

Ernst von Siemens-Auditorium in der Pinakothek der Moderne | Eintritt frei 

[mehr]mehr...

Ernst von Siemens-Auditorium in der Pinakothek der Moderne | Eintritt frei

 

 

[mehr]mehr...

Workshop für Kinder und Jugendliche  von 8 - 13 Jahren

begleitend zur Ausstellung ZUR AUSSTELLUNG: THE GOOD CAUSE: Architecture of Peace – Divided Cities

Architekturmuseum der TU München | Palais Pinakotheken

 

 

[mehr]mehr...

Führung mit Uli Ball
Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung ab eine Stunde vor Beginn an der Information. Weitere Termine: 

SO 03.08.2014 | 13.00

MI 27.08.2014 | 15.00

MI 17.09.2014 | 15.00

DO 25.09.2014 | 18.30

 

 

[mehr]mehr...

Diskussion mit: Prof. Wilfried Kuehn, Kuehn Malvezzi Architects, Berlin, Harry Lybke, Galerie für zeitgenössische Kunst in Leipzig und Berlin EIGEN + ART und Barbara Friedrich, Chefredakteurin Architektur & Wohnen. Moderation: Andres Lepik

[mehr]mehr...

Zur Ausstellung SHOW & TELL – ARCHITEKTURGESCHICHTE(N) AUS DER SAMMLUNG 

 

Hilde Strobl im Gespräch mit THOMAS MÜLLER, Vereinigte Spezialmöbefabriken

[mehr]mehr...

Gespräch AUS ERSTER HAND zur Ausstellung SHOW & TELL – ARCHITEKTURGESCHICHTE(N) AUS DER SAMMLUNG

Hilde Strobl und Klaus Altenbuchner im Gespräch mit KARIN MAURER

[mehr]mehr...

Gesprächsabend zu integrativen Ansätzen der Stadtentwicklung

[mehr]mehr...

EINFÜHRUNG: ANDRES LEPIK //

VORTRAG: KIERAN LONG (Senior Curator of Contemporary Architecture, Design and Digital, Victoria & Albert Museum London)

 



[mehr]mehr...

Gespräch AUS ERSTER HAND zur Ausstellung SHOW & TELL – ARCHITEKTURGESCHICHTE(N) AUS DER SAMMLUNG mit Sigrid Bretzel und Markus Lanz

 

 

[mehr]mehr...

Begleitend zur Ausstellung SHOW & TELL – Architekturgeschichte(n) aus der Sammlung

Erkundungstour durch die Ausstellung und Arbeiten in der Modellbauwerkstatt

 


 

 

 

[mehr]mehr...

Die Ausstellung AFRITECTURE gibt den Anlaß zu einem Vortrag im Ägyptischen Museum, dem Nachbarinstitut der Pinakothek der Moderne. Dietrich Wildung geht in dem Vortrag einem bislang nicht beachteten Grundzug der Architektur der Pharaonenzeit nach

[mehr]mehr...

Gabun 2000 | 80 Minuten | Regie: Imunga Ivanga

Eine Kooperation mit der Hochschule für Fernsehen und Film München.

[mehr]mehr...

David Adjaye wurde in Tansania geboren und wuchs in Ägpyten und Saudi Arabien auf. Heute lebt und arbeitet er als Architekt in London. Das wohl bedeutendste seiner Projekte ist das National Museum of African American History and Culture, für das er 2007 den Wettbewerb gewann. Es ist der wahrscheinlich letzte Museumsbau auf der berühmten »Mall« in Washington, DC

[mehr]mehr...

Cameron Sinclair ist Mitbegründer der gemeinnützigen Organisation Architecture for Humanity, die sich bei humanitären Katastrophen für architektonische Lösungen einsetzt und hilfsbedürftige Gemeinden mit kreativen Projekten professionell unterstützt. 

[mehr]mehr...

Am Beispiel der schwimmenden Schule in Makoko könnt ihr erleben, dass Not erfinderisch macht! Weil an Land kein Platz mehr ist, auf dem Wasser aber schon, mussten die Bewohner von Lagos in Nigeria Häuser bauen, die schwimmen können wie Boote. Natürlich braucht man dafür spezielles Material, eine besondere Form und noch vieles mehr...

[mehr]mehr...

What relevance does socially committed architecture have in Africa and what can the global North learn from the buildings constructed in Sub-Saharan Africa?

[mehr]mehr...

Welche Relevanz besitzt sozial engagierte Architektur in Afrika und was kann der globale Norden von den in Mali, Nigeria, Kenia, Ruanda und Südafrika errichteten Gebäuden lernen? 

[mehr]mehr...

Filmmatinée DRAMACONSULT am Sonntag, 3.11.2013 | 11.00 im Kino MONOPOL (Schleißheimer Str. 127, München) 

Anschließend Gesprächsrunde zum Film in der Ausstellung »AFRITECTURE – Bauen mit der Gemeinschaft«. Es sprechen...

[mehr]mehr...

Wolfgang Lauber ist emeritierter Professor am Lehrstuhl Bauen in den Tropen an der Hochschule Konstanz. Schon seit seiner Promotion setzt sich Lauber mit dem Thema des klimagerechten Bauens auseinander und war daher in den letzten 20 Jahren an vielen Forschungsprojekten in Afrika und Südamerika beteiligt. 

[mehr]mehr...

Diébédo Francis Kéré ist wohl einer der international bekanntesten Architekten Afrikas, der vor allem in seinem Heimatland eine sozial engagierte Architektur baut.

[mehr]mehr...

Jo Noero gründete im Jahr 1984 das Büro Noero Architects in Johannesburg, mit dem er bis heute über 200 Projekte entwarf und verwirklichte. Für seine Arbeiten erhielt er internationale Architekturpreise wie die Goldmedaille des Architekturinstituts in Südafrika. 

[mehr]mehr...

Das Angebot des MPZ München zur aktuellen Ausstellung während der gesamten Laufzeit: Für Schulklassen und Lehrkräfte aller Schulen

Foto: MPZ

[mehr]mehr...